Subsections

Operators - 100 Words

Ogden fasste mehrere Wortarten unter der Gruppe "Operators" zusammen.

Pronouns - Subject

I   ich
you   du; Sie; man
he   er
she   sie
it   es
we   wir
you   ihr
they   sie
   

Pronouns - Object

me   mich
you   dich; ihr; Sie; man; euch
him   ihn
her   sie
it   es
us   uns
you   euch
them   sie
   

She can see him. - Sie kann ihn sehen.

Possesive Pronouns Followed by a Noun

my   meins
your   deins
his   seins
her   ihrs
its   -
our   unseres
your   euers
their   ihres
   

This is my apple. - Das ist mein Apfel.

Possesive Pronouns Not Followed by a Noun

mine   meins
yours   deins
his   seins
hers   ihrs
its   -
ours   unseres
yours   euers
theirs   ihres
   

This is mine. - Das ist meins.

Auxiliaries and Modal Verbs

Diese Hilfsverben werden für die Zeitfomen (be, have, will), Fragen (do, be) und Verneinungen (do) verwendet.

Present Past Past Participle    
be/am/are/is * was/were been   sein
do/does did done   machen
have/has had had   haben
may might -   kann; mag; darf
will /'ll would -   werden (Zukunft)
       

He, she it - ein 's' muß mit. Doch sei klug - ein 's' ist genung.

Eine Besondertheit ist die Beugung von "be":

* be
-
I am
you are
he, she it is
we are
you are
they are

Verbs

Leider sind, wie bei vielen Sprachen, die am häufigsten verwendeten Verben unregelmäßig. Nur "seem" ist in dieser Auswahl regelmäßig und hat für die Vergangenheitsform die typische Endung -ed. Ogden erkannte die Problematik mit den vielen unregelmäßigen Verben und reduzierte die Anzahl der im Basic English verwendeten Verben drastisch.

Present Past Past Participle    
come came come   kommen; komm
get got got   bekommen; erhalten
give gave given   eingeben; geben
go went gone   gehen; bewegen
keep kept kept   festhalten; beharren
let let let   lassen
make made made   machen
put put put   ausgeben; setzen; stellen
seem semed seemed   erscheint
say said said   sagen
see saw seen   sehen; siehe
send sent sent   senden
take took taken   nehmen
       

Past Simple
Die einfache Vergangenheit wird für abgeschlossene Aktionen in der Vergangenheit verwendet.
I went to the station yesterday. - Ich ging gestern zum Bahnhof.
Man kann Komplikationen mit den unregelmäßigen Verben vermeiden, indem man für die Vergangenheit das Wort "did" + Verb (Infinitiv) verwendet. I did go. - Ich tat gehen. (Das tut aber Englischlehrern weh tun. ;-)

Present Perfect
Für in der Vergangenheit begonnene Handlungen, die noch nicht oder gerade abgeschlossen wurden, wird der Present Perfect verwendet.
Gebildet wird er mit einer Form von have und dem Past Participle.
I have seen through the window. - Ich sah (bis jetzt) aus dem Fenster.

Present Simple
Die einfache Gegenwart wird für ständige bwz. für sich wiederholende Aktionen verwendet. So z.B. für Naturgesetze, Zeitpläne oder Gewohnheiten..
Beachte hier das bei der dritten Person (he, she, it) ein -s bzw. ein -es als Endung verwendet wird.
What do you do? - Was ist Dein Beruf?
The train goes at 6 a.m. - Der Zug fährt um 06:00 Uhr.
He has blue eyes. - Er hat blaue Augen.
Im Englischen wird die einfache Gegenwart nicht zur Beschreibung von Aktionen verwendet die gerade passieren. Dazu dient der Present Continuous.

Present Continuous
Der Present Continuous wird für die Beschreibung von Aktionen verwendet, die gerade passieren. Er wird mit einer Form von be und der Verbendung -ing gebildet.
I am going. - Ich gehe (jetzt).
What are you doing? - Was machst du (gerade)?

Wenn jemand etwas öfters macht, ist present simple angebracht. Passiert's gerade jetzt, wird present continuous eingesetzt.

Future
Es gibt im Englischen mehrere Formen für die Zukunft. Der Einfachheit wird hier nur die Form mit dem Modalverb "will" erwähnt.
I will go. - Ich werde gehen.
I'll go. - Ich werde gehen.

Prepositions

Präpositionen sind, wie in vielen Sprachen, schwer zu merken und man verwendet sie oft falsch. Meist wird z.B. "mit" mit "with" übersetzt, da es im Deutschen keine Unterscheidung zwischen "mit jemand/etwas zusammen" und "mit Hilfe von" gibt. Dies ist aber oft falsch. ;-)
Can I pay by credit card? - Kann ich mit Kreditkarte bezahlen?
Faustregel: Kann man statt "mit" das Wort "per" verwenden ist "with" meist falsch. Kann ich per Kreditkarte bezahlen?
Im Englischen werden Präpositionen auch oft an das Ende des Satzes gestellt.
The place where I went to. - Der Ort zu dem ich ging.

about   etwa; ungefähr
across   über; quer durch; (örtlich)
after   hinter; nach; später; (zeitlich)
against   gegen; wieder; dagegen; (örtlich)
among   unter; zwischen; (örtlich)
at   an; auf; bei; in; über; um; zu; (zeitlich)
before   bevor; vorher; vor; (zeitlich)
between   unter; zwischen; (örtlich)
by   bei; an; über; bis; durch; von; neben; mit (Hilfe von); (zeitlich)
down   abwärts; herab; unten; (örtlich)
for   seit (einer Zeitdauer); (zeitlich)
from   aus; von; (örtlich, zeitlich)
in   in; hinein; (örtlich)
off   aus, fort; von; weg; (örtlich)
on   an; auf; in; nach; eingeschaltet; (örtlich, zeitlich)
over   über; vorbei; hinüber; (örtlich)
since   seit (einem Zeitpunkt); (zeitlich)
till   bis; (zeitlich)
to   zu; nach; (örtlich)
under   hinunter; unten; darunter; (örtlich)
up   auf; oben; aufwärts; hinauf; (örtlich)
with   mit (jemanden/etwas zusammen)
   

Articles

Artikel sind zum Glück viel leichter als im Deutschen. Es gibt nur einen bestimmten (the) und einen unbestimten (a bzw. an).

Please give me an answer. - Bitte gebe mir eine Antwort.
a   ein
an   ein (vor Vokal oder stimmlosen h)
the   der; die; das
   

Demonstratives

Singular
this   diese; dieser; dieses (hier)
that   welche; welcher; welches; derjenige; diejenige; dasjenige (dort)
   

Plural
these   diese (hier)
those   jene; jener; jenes (dort)
   

Question Words and Pronouns

how   wie
when   als; sobald; wann; wenn; während
where   wo; wohin
who   wer; welche; welcher
why   warum; weshalb
   

Conjunctions and others

Bindewörter u.a.

and   und; sowohl
because   weil; wegen
but   aber; sondern
or   oder
though   obgleich; obschon; obwohl
   

Numbers

Zur Unterscheidung beim Hören solcher Zahlen, wie "sixteen" (16) und "sixty" (60), ist auf die Betonung zu achten. "sixteen" wird auf die zweite Silbe betont: sixteen. Bei "sixty" wird dageben die erste Silbe betont: sixty.

one   1
two   2
three   3
four   4
five   5
six   6
seven   7
eight   8
nine   9
ten   10
eleven   11
twelve   12
thirteen   13
twenty   20
   

Diverses

as (...as)   als; wie; so
of   aus; von; vor; über
than   als
   


all   alle; ganz; jeder; sämtliche
any   beliebig; irgendein; jeder; irgendetwas
every   jeder; alle; (+ singular count nouns)
no   kein, nein; nicht;
other   andere; anderer; anderes; sonstig; zusätzlich
some   einige; etwas
such   derartig; solch; solche; solcher; solches
   


if   falls; wenn ob; sofern
through   durch; räumlich durch
while   solange als; während
   


again   abermals; nochmals; wieder
ever   jemals; je
far   fern; weit
forward   vorwärts; fortschrittlich
here   hier; da
near   nahe
now   jetzt; nun
out   aus; hinaus; außerhalb; heraus
still   noch immer; still; ruhig; unbewegt
there   da; dort; dorthin
then   dann; als; folglich; damalig
together   gemeinsam; zusammen; miteinander
well   gesund; gut; gänzlich; wohl; Nun!
   


almost   beinahe; fast; meist; nahezu
enough   genug
even   gerade (Zahl); eben; gleichmäßig; sogar
little   klein, wenig; ("a little" + noncount nouns)
many   viel sehr; (+ plural count nouns)
much   viel sehr; (+ noncount nouns)
not   nicht
only   einzig; nur
quite   recht; ganz; ziemlich; ruhig
so   also; so; daher
very   sehr
   


tomorrow   morgen
yesterday   gestern
   


east   Ost; östlich
north   Nord; nördlich Norden
south   Süden; Süd; südlich
west   Westen
   


please   bitte
yes   ja
   


http://rowa.giso.de